SV-OG Großauheim

Hundeschule und Hundeverein in Hanau

 

© Can Stock Photo / angelpDie SV-OG Großauheim, Hundeschule und Hundeverein in Hanau, führt regelmäßig auf ihrem Vereinsgelände Prüfungen für Hunde sowie den Sachkundetest für Hundeführer durch. Als Eingangsprüfung, bevor weitere Prüfungen absolviert werden, gilt die Begleithundeprüfung (BH), die in einigen Gemeinden/Städte auch zur Reduzierung der Hundesteuer führt. Darauf bauen die Prüfungen der BgH-1, BgH-2 und BgH-3 sowie die IPO-1, IPO-2 und IPO-3 auf. Zusätzlich muss jeder Hundeführer den schriftlichen Sachkundetest absolviert haben. Voraussetzung zur Prüfungsteilnahme ist die Mitgliedschaft im SV (Verein für Deutsche Schäferhunde) oder einem anderen Verein, der über seinen Verband dem VDH (Verband für das Deutsche Hundewesen) angehört.

 

Die nächste Prüfung auf dem Vereinsgelände des Großauheimer Hundevereins, Josef-Bautz-Straße 1a, 63457 Hanau-Großauheim, findet am Sonntag, 27. Mai 2018, Beginn: ca. 9 Uhr, statt. Meldeschluss ist am 20.5.2018 um 15:00 Uhr auf dem Meldeformular (» Download unter http://www.sv-og.de/pruefungsanmeldung). Die vollständig ausgefüllten Anmeldungen müssen

bis zu diesem Zeitpunkt per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, per Telefax an 06181 36976-90 oder persönlicher Abgabe im Vereinsheim der SV-OG Großauheim eingegangen sein (keine Briefpost). Die Teilnahmekosten (ca. 20-30 €) werden nach Veranstaltungsende aufgrund der entstandenen Kosten in Rechnung gestellt. Als SV-Leistungsrichter fungiert Herr Ralf Hoffmann (Karlstein).

 

Prüfungsvorbereitungen zur BH-, BgH-Prüfung und Sachkundetest sind während der Übungsstunden mittwochs ab 18:30 Uhr und samstags ab 14 Uhr sowie zur IPO- und anderen Prüfungen freitags ab 18:00 Uhr und samstags ab 17:30 Uhr möglich.

 

Weitere Informationen zu Prüfungen und Trainingsstunden stehen unter http://www.sv-og.de/bh, telefonisch unter 06181 36976-0 oder während der Übungszeiten zur Verfügung.

 

Aktuelles

Schnuppertag "Mantrailing" am 2.11.2019 in Hanau-Großauheim

 

Mantrailing ist die Personensuche unter Einsatz von Gebrauchshunden, die Mantrailer oder Personenspürhunde genannt werden. Der hervorragende Geruchssinn der Hunde wird dabei besonders genutzt. Beim Mantrailing werden die Duftmoleküle der Zielperson gesucht und nicht die Bodenverletzungen wie dies z.B. bei der Fährtenarbeit der Fall ist. Beim Mantrailing wird ein Geruchsträger mit dem Individualgeruch der zu suchenden Person verwendet, um den Hund auf die Spur anzusetzen. Die Qualität des Geruchsträgers ist entscheidend für den Verlauf der Suche.
 
Mantrailing ist ein Spaß für Hund und Mensch. Nasen- und Sucharbeit ist eine artgerechte und sinnvolle Beschäftigung auch für Freizeit- und Familienhunde. Der Hund lernt hier selbständig, aber dennoch über die Leine durch den Halter kontrolliert, eine Geruchsspur zu verfolgen und wird hierbei ganzheitlich, d.h. geistig und körperlich ausgelastet. Zusätzlich wird dabei die Beziehung des Mensch-/Hund-Teams gefördert, die z.B. nicht mit der klassischen Unterordnung zu vergleichen ist. Zum Trailen sind Hunde aller Rassen und Mischlinge jeden Alters (auch bereits Welpen ab 10 Wo.) geeignet.
 
Die SV-OG Großauheim, Hundeschule und Hundeverein in Hanau, bietet aufgrund großer Nachfrage noch einen weiteren Schnuppertag zum Mantrailing in diesem Jahr auf Weiterlesen ...

Werbung